Gemeinde Ottersweier

Seitenbereiche

Volltextsuche

Meldung von Änderungen bei versiegelten Flächen

Für die Berechnung der Niederschlagswassergebühr werden die versiegelten Flächen herangezogen, von denen Regenwasser direkt oder indirekt in die öffentliche Kanalisation eingeleitet wird.
Neben der Größe der bebauten und befestigten Flächen ist auch deren Versiegelungsart für die Höhe der Niederschlagswassergebühr maßgebend.
Wir bitten Sie, Flächenänderungen, die zum Beispiel durch Gebäudeanbau, durch Ver- oder Entsiegelung von Hof- bzw. Stellflächen entstehen, der Gemeinde anzuzeigen.
Dies können Sie beim Bürgermeisteramt, Zimmer 5, - vormittags - mit entsprechender Einzeichnung/Änderung auf einem Lageplan oder über ein Formular, welches auf unserer Homepage www.ottersweier.de/Bürgerservice/Formulare/Finanzen/Fragebogen zur Niederschlagswassergebühr aufzurufen ist, vornehmen.
Für Fragen stehen wir unter 07223/9860-46 telefonisch zur Verfügung.
Gemeindewerke Ottersweier